Die gesundheitlichen Vorteile von Trockenfrüchten

In Partnerschaft mit Ekoa

Während es viele Vorteile gibt, ganze Früchte zu essen — insbesondere in Bezug auf die Sättigung —, gelten viele dieser Vorteile immer noch für ihre getrockneten Gegenstücke. Durch einfaches Extrahieren des Wassergehalts in Früchten haben Sie jetzt den perfekten Snack für unterwegs, der Ihren süßen Zahn befriedigt und gleichzeitig viele Vorteile für Ihre Gesundheit bietet.

Aber ist jede Art von Trockenfrüchten tatsächlich gesund für Sie? Es gibt bestimmte Schlüsselelemente bei der Auswahl der Arten von getrockneten Früchten, die Sie konsumieren, insbesondere in Bezug auf die Zutatenliste. Ekoa Bars haben maximal drei einfache Zutaten in ihrer Liste, aber nicht alle getrockneten Früchte sind so transparent.

Um die gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Trockenfrüchten richtig zu kennen, sprachen wir mit Rachel Paul, PhD, RD von der College-Ernährungsberaterin, sowie Kelli McGrane MS, RD für Gewichtsverlust-fokussierte App Lose It!, über die Schlüsselfaktoren, die Ihrer Gesundheit zugute kommen, wenn Sie regelmäßig Trockenfrüchte konsumieren.

Was sind die Vorteile von Trockenfrüchten?

Trockenfrüchte sind voller Nährstoffe, insbesondere Ballaststoffe.

Der erste und wahrscheinlich verlockendste Vorteil des Verzehrs von Trockenfrüchten sind alle Nährstoffe in einer so kleinen, snackbaren Packung. Nährstoffe, die häufig in Trockenfrüchten vorkommen, umfassen Vitamin A, Vitamin K, Polyphenole und natürlich Ballaststoffe. Die Ballaststoffzahl in Trockenfrüchten ist besonders hoch, insbesondere wenn die Trockenfruchtriegel Datteln enthalten (was der Schwangerschaft helfen und mehreren Krankheiten vorbeugen kann). Drei von Ekoas Bars werden derzeit mit Datteln hergestellt: Reine Mango, reine Ananas und reine Kokosnuss. Es gibt auch reine Banane, die nur aus getrockneten Bananen hergestellt wird.

ekoa pure Mango pineapple coconut banana bars
Mit freundlicher Genehmigung von Ekoa

„Ich weiß für viele Menschen, dass der Grund, warum sie es in ihre Ernährung aufnehmen, darin besteht, auf die Toilette zu gehen“, sagt Paul. „Es ist so eine konzentrierte Form von vielen Nährstoffen, einschließlich Ballaststoffe, kann es wirklich hilfreich als natürliches Abführmittel sein.“

Die Polyphenole sind auch hilfreich für die Gesundheit des Blutes.“Insbesondere getrocknete Früchte sind reich an Polyphenolen, Antioxidantien, die mit einer verbesserten Durchblutung, reduzierten oxidativen Schäden und einem reduzierten Risiko für chronische Krankheiten in Verbindung gebracht wurden“, sagt McGrane.

Es wird Ihnen helfen, tägliche Nährstoffquoten zu erreichen.

Natürlich kann es ziemlich schwierig sein, tägliche Quoten für Ihre Nährstoffe zu erreichen, und das ist einer der Hauptgründe, warum Menschen täglich Vitamine oder andere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Trockenfrüchte können als natürliche Ergänzung dienen, indem sie die täglichen Quoten auffüllen — insbesondere für Kalium.“Viele getrocknete Früchte sind gute Kaliumquellen, von denen viele von uns täglich nicht genug bekommen“, sagt McGrane. „Kalium spielt eine wichtige Rolle bei Muskelkontraktionen, verhindert Flüssigkeitsretention, hält den Blutdruck aufrecht und reguliert Nervensignale.“

Ekoas Pure Banana Bar ist besonders reich an Kalium und bringt 10 Prozent Ihrer täglichen Quote in einen kleinen 120-Kalorien-Riegel.

Es ist in zahlreichen Arten von Diäten erlaubt.

Obwohl Trockenfrüchte für kohlenhydratarme Diäten wie Keto nicht besonders hilfreich sind, können sie tatsächlich für diejenigen von Vorteil sein, die einen Snack für andere Diäten suchen. Glutenfreie, vegetarische, vegane, Paleo- und Whole30-Diäten ermöglichen den Verzehr von Trockenfrüchten. Paulus sagt, dass jede Art von Rohkost Trockenfrüchte zulassen sollte.

Es ist portabel.

Benötigen Sie für Ihren nächsten Roadtrip etwas, das keine Kühlung erfordert? Trockenfrüchte sind die perfekte nahrhafte Option, die leicht zu transportieren ist und über einen sehr langen Zeitraum nicht zugrunde geht. Egal, ob Sie wandern, fahren, fliegen oder einfach nur zur Arbeit fahren, eine getrocknete Frucht — wie eine perfekt portionierte Ekoa—Bar – ist eine gute Wahl für einen gesunden Snack, wenn Sie unterwegs sind. Anstatt den Automaten oder den Supermarkt mit zuckerhaltigen Snacks und salzigen Pommes Frites zu füllen, die Sie schnell zum Absturz bringen, kann Ihnen ein Trockenfruchtriegel nachhaltige, natürliche Energie bieten.

Es befriedigt Ihre Naschkatzen.

Obst ist von Natur aus süß, was bedeutet, dass getrocknete Früchte auch etwas von dieser Süße behalten. Die Wahl, Trockenfrüchte anstelle einer anderen süßen Alternative — wie Süßigkeiten — zu konsumieren, kann für jemanden hilfreich sein, der versucht, Gewicht zu verlieren, aber am Ende des Tages immer noch etwas Süßes will.

„Wenn Sie Trockenfrüchte anstelle einer Eiscreme ersetzen, könnte das sehr hilfreich sein, weil Sie immer noch diesen süßen Geschmack bekommen“, sagt Paul. „Sie befriedigen immer noch diesen süßen Zahn, aber Sie sparen wahrscheinlich Kalorien, und Sie fügen auch eine Reihe von zusätzlichen wunderbaren Vitaminen und Nährstoffen hinzu.“Leider schleichen sich viele Trockenfruchtmarken in Zusatzstoffe ein, die Ihnen nicht gerade zugute kommen – wie Zucker oder Sulfite. Glücklicherweise stehen stattdessen Bars wie Ekoa zur Verfügung, um die Menschen in eine gesündere Richtung zu lenken. Eine simple Zutatenliste wie ihre ist der Schlüssel, wenn Sie nach einem hochwertigen Trockenfruchtriegel suchen.

RELATED: No-Zucker-added Rezepte, die Sie tatsächlich freuen uns auf das Essen.

So kaufen Sie Trockenfrüchte ein

Suchen Sie nach Portionskontrolle

Während Trockenfrüchte diesen süßen Zahn befriedigen, können sich die Kalorien und Kohlenhydrate ziemlich schnell summieren. Paul sagt, dass das Messen von Portionsgrößen letztendlich zum Erfolg führen wird.“Es dauert nur lange, bis dein Körper merkt, dass er voll ist, und wahrscheinlich mehr Zeit als nötig, um eine Portion Trockenfrüchte zu essen, weil es ein sehr kleines Volumen ist“, sagt Paul. „Wenn du gestresst bist, wenn du gelangweilt bist, wenn du nicht aufpasst, ist es einfach zu einfach, diese Art von Dingen zu viel zu essen, besonders in einer so hohen Kalorienmenge.“McGrane sagt, eine 1/4 Tasse oder golfballgroße Portion würde als eine Portion Trockenfrüchte betrachtet. Paul empfiehlt, eine 100-Kalorien-Menge an Trockenfrüchten für eine Portion zu messen oder einen vorportionierten Riegel oder eine Tüte Trockenfrüchte aufzuheben, damit Sie auf Ihre Aufnahme achten können. Ekoa-Riegel sind bereits vorportioniert und liegen zwischen 100 und 150 Kalorien pro Riegel.

ekoa mango bars auf Schneidebrett mangos
Mit freundlicher Genehmigung von Ekoa

Achten Sie auf versteckte Zucker.

Obwohl Trockenfrüchte bereits ein süßer Snack sind, wird einigen Sorten tatsächlich zusätzlicher Zucker zugesetzt, um sie noch süßer zu machen. Einige getrocknete Früchte haben Sirupe hinzugefügt, um sie süß zu machen, oder werden außen „kandiert“ (auch bekannt als Zuckerüberzug). Wenn Sie überhaupt „kandiert“ auf der Verpackung sehen, sagt McGrane, dass es ratsam ist, dies zu vermeiden.“Während Zucker wichtig ist — schließlich ist er die primäre Brennstoffquelle für unser Gehirn – hat die Forschung gezeigt, dass zu viel Zucker, insbesondere zugesetzter Zucker, mit einem erhöhten Risiko für Typ-2-Diabetes, Fettleibigkeit, Herzerkrankungen und Schlaganfall verbunden ist“, sagt McGrane.McGrane sagt, Zucker sollte nicht ganz vermieden werden, weil er bei der Gehirnfunktion helfen kann. Gesündere Quellen dafür zu finden, wie in Obst und stärkehaltigem Gemüse, ist ein besserer Weg, um Ihrem Körper diesen natürlichen Zucker zuzuführen. Außerdem sind die meisten dieser Artikel reich an Ballaststoffen und anderen Nährstoffen.

Vorsicht vor Sulfiten.

Die getrockneten Früchte im Regal sehen zwar hübsch aus, aber diese Farbe kann täuschen. Einige Unternehmen verwenden Sulfite, um die Farbe einer bestimmten Frucht zu erhalten. Es ist natürlich, dass Früchte Verfärbungen erfahren, wenn sie ausgetrocknet sind, daher werden manchmal Sulfite verwendet, um die Farbe zu erhalten.

Sulfite sind nicht nur schädlich für Menschen mit Schwefelallergien, sondern können auch bei Asthmatikern eine negative Reaktion hervorrufen.“Da einige Personen negative Reaktionen auf Sulfite wie Krämpfe oder Asthmaanfälle haben können, sollten Sie das Inhaltsstoffetikett sorgfältig prüfen“, sagt McGrane.

Paul empfiehlt, die Nährwertangaben auf folgende Namen zu überprüfen: Kaliumbisulfit, Kaliummetabisulfit, Natriummetabisulfit, Natriumsulfit, Schwefeldioxid, Natriumbisulfit.“Wenn Sie sich darüber Sorgen machen, wählen Sie Trockenfrüchte ohne diese Zutaten oder suchen Sie einfach nach Trockenfrüchten, bei denen die einzige Zutat die Frucht selbst ist“, sagt Paul. Ekoa Bars passen die Rechnung — die einzigen verwendeten Zutaten sind Datteln und Früchte.

Wählen Sie einfache Zutaten.

Sowohl Paul als auch McGrane empfehlen, sich vor dem Kauf eines Trockenfruchtprodukts die Zutatenliste und die Nährwertangaben anzusehen. Es ist die beste Wahl, wenn Sie Zucker oder Sulfite in Ihren Trockenfrüchten vermeiden. Suchen Sie nach Marken, die einfach sonnengetrocknete, gefriergetrocknete oder nur dehydrierte Früchte haben. Je einfacher, desto besser, weshalb Ekoa seine Trockenfruchtriegel zwischen einer und drei Zutaten pro Riegel hält.

Beachten Sie das Ablaufdatum.

Obwohl Trockenfrüchte für ihre lange Haltbarkeit bekannt sind, ist es wichtig, das Verfallsdatum im Auge zu behalten.“Weil es eine Speise ist, ist es eine Frucht; es wird irgendwann zugrunde gehen“, sagt Paulus. „Sie möchten also das Verfallsdatum überprüfen und sicherstellen, dass es immer noch sicher zu essen ist. Und genau wie alles, wenn ein Paket von etwas geöffnet wurde, wird es wahrscheinlich schneller als das Ablaufdatum ablaufen.“