Pharrells Sohn, Rocket Ayer Williams, ist bereits das coolste Kind in Hollywood und darüber hinaus

Es gibt viele Prominente, die Kinder haben, die genauso aussehen wie sie — es ist fast unmöglich, Reese Witherspoon und Ava Phillippe auseinander zu halten, und John Legend hat im Grunde zwei kleine Klone von sich, die um sein Haus rennen.Apropos Klone: Es ist offensichtlich, dass Pharrell Williams praktisch eine Partnerschaft mit seinem Sohn Rocket Ayer Williams unterhält — dem 9-jährigen Kind, das er mit seiner Frau Helen Lasichanh hat. Das Paar begrüßte im Januar 2017 auch Drillinge, deren Namen vorerst geheim bleiben. Vor nicht allzu langer Zeit war der kleine Spross nur ein blondes Baby mit lockigem Kopf, aber jetzt sieht und kleidet er sich genau wie sein sehr stilvoller und talentierter Vater (und auch seine Mutter), so ein seltenes Foto, das Pharrell am Mittwoch über Instagram geteilt hat. Sein Name, sein Stil und sein kultureller Einfluss mit nur neun Jahren erklären, warum Rocket Ayer Williams eines der coolsten Kinder in Hollywood und darüber hinaus sein wird.

Erstens kann niemand cooler sein als jemand mit dem Namen Rocket, eine Appellation, die ihm angeblich gegeben wurde, um vier der Lieblingskünstler seines Vaters zu ehren musiker. Im Jahr 2013, während Pharrells extragroßer Hutphase, öffnete sich der Musiker Oprah Winfrey über seine Entscheidung, seinem Sohn einen intergalaktischen Namen zu geben. „So wie die Indianer ihre Kinder nach einer Kraft oder einem Tier oder einem Element benennen, haben wir ihn nach einer künstlichen Maschine benannt, die aufsteigen sollte“, sagte er. „Und metaphorisch war es wegen Stevie Wonders’Rocket Love‘, Elton Johns’Rocket Man’und Herbie Hancocks’Rocket.“ Alle meine Lieblingsmusiker“, fuhr er fort. „Sein zweiter Vorname ist nicht Man, es ist Ayer, nach Roy Ayers“, der Jazz-Funk-Ikone, die in den 1970er Jahren berühmt wurde.

Baby Rocket.

Chelsea Lauren / Getty Images

Nach vier von der Kritik gefeierten Musikern benannt zu werden und von einem zehnmaligen Grammy-Gewinner geboren zu werden, würde jedem, der in seine eigenen hineinwächst, viel Druck machen, aber Rocket sieht schon so aus, als würde er cool genug sein, um mit allem fertig zu werden. Seit er ein Tot war, Rocket hat sich wie ein frischer Prinz angezogen, und jetzt scheint er etwas vom eklektischen Stil seines Vaters anzunehmen, wie der Hut mit flacher Krempe zeigt, Tarn-T-Shirt, und Bomberjacke, die er während einer Modenschau trug. Rocket sieht nicht nur aus wie ein Miniaturklon seines Vaters, sondern hatte kürzlich die besondere Ehre, bei der Chanel Cruise 2018/19 Replica Show in Bangkok in der ersten Reihe zu sitzen, neben A-List-Teilnehmern wie Tilda Swinton und Lily-Rose Depp. Obendrein hatte Rocket auch noch Zeit für einen schicken Outfit-Wechsel vor und nach der Show. Er ist noch nicht einmal zehn Jahre alt und gehört bereits zur ersten Reihe.

Pharrell Williams, Rocket Ayer Williams und Helen Lasichanh auf der Chanel Cruise 2018/19 Replica Show in Bangkok, Thailand.

Brent Lewin / Getty Images

Rocket erhielt nicht nur im zarten Alter von fünf Jahren ein hohes Lob für seinen Intellekt von seinem Vater mit mehreren Bindestrichen, sondern inspirierte auch einen Despicable Me-Track seines Vaters namens „Rocket Theme“, und wie viele Kinder können sagen, dass sie einen Song ausgelöst haben, der in einem der lukrativsten animierten Franchises an der Abendkasse zu sehen war? Mit einem Namen wie Rocket besteht kein Zweifel, dass dieses Kind aufsteigen wird.Pharrell Williams sagt, er würde nur in einem Wes Anderson Film spielen